Termin vereinbaren     telefon 03 931 / 491 229

arzt bitte

Kreuz

NOTFALL LEBENSGEFAHR 112

BEREITSCHAFTSDIENST 116117

PRAXISTERMIN 03931 / 491229

 

 

 

 

INFO  

 

Link verschicken   Drucken
 

Vorsorge für die ganze Familie:

 

 

 

 

Wir wollen Krankheit verhindern, noch bevor sie entsteht

 

Vorsorge für die ganze Familie, heißt wir denken in jeder Altersgruppe an die passende Vorsorge.

 

Das bedeutet Behandlung über Generationen, um Gesundheit so lange wie möglich erhalten! Natürlich empfehlen wir Ihnen grundsätzlich so viel Natur wie möglich, tanken sie umsonst so viel Luft und Energie Sie können. Nehmen Sie sich Ihre Zeit für Körper und Geist!

 

 

Im Folgenden geben wir Ihnen gerne eine Übersicht über die gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen. Nehmen Sie diese regelmäßig wahr und investieren Sie so in Ihre Gesundheit! Neben der körperlichen Gesundheit spielt natürlich auch die geistige Gesundheit eine immer größere Rolle.

 

 

Versuchen Sie selbst Stress zu verringern, um einen „Burn-out“ zu vermeiden. Dabei kann etwas „Kreativität“ helfen (schon vom Kindesalter an)!

 

Als erste Gesundheitsuntersuchgen fallen die Kindervorsorgeuntersuchungen an. Wir führen diese in unserer Praxis durch, daneben können wir bei Kindern auch eine entwicklungsneurologische - und sprachliche Beurteilung bei Kindern vornehmen, um eventuell eine logopädische Therapienotwendigkeit oder anderen Förderbedarf zu beurteilen.

 

 

Der Gesundheits-Check-up ab 35 untersucht den allgemeinen Gesundheitszustand, insbesondere Blutdruck, Urin, Zucker und den Fettstoffwechsel. Häufige Volkskrankheiten werden so frühzeitig entdeckt und Komplikationen können vermieden werden. Besser als jede Tablette: eine gesunde Ernährung!

 

 

Beim Hautcheck wird die gesamte Haut untersucht, Auffälligkeiten werden begutachtet, ggf. muss eine Überweisung erfolgen. Hautkrebs soll so frühzeitig entdeckt und entfernt werden. Die beste Prophylaxe gegen Hautkrebs ist und bleibt ein konsequenter Sonnenschutz!

 

 

Die Darmkrebsvorsorge gehört auch zum Leistungsspektrum der Hausarztpraxis. Wir beraten Sie gerne zu Koloskopie und Stuhltest. Mehr noch als bei den meisten Erkrankungen spielt beim Darmkrebs die Ernährung und Bewegung eine wichtige Rolle. Sie können durch gesundes Verhalten Ihr Krebsrisiko deutlich beeinflussen!

 

 

Selbstverständlich bieten wir für Männer auch eine Prostatauntersuchung an und beraten auf Wunsch zum Thema „Männergesundheit“, bzw. empfehlen die Krebsvorsorge für Frauen beim Frauenarzt. Als neue Vorsorge kommt für Männer ab 65 das Bauchaortenscreening (Check der Hauptschlagader) hinzu. Diese bieten wir natürlich auch in unserer Praxis an.

 

 

Spezielle Hausarztvorsorgen (z.B. erweiterte Checks und Screenings) sind außerdem je nach Krankenkasse möglich. Wir empfehlen außerdem regelmäßig eine Impfkontrolle. Lassen Sie uns Ihren Impfausweis kontrollieren. Bei Bedarf aktualisieren wir gerne Ihren Impfschutz!

 

 

Abschließend soll ein Geriatrie-Assessment nicht unerwähnt bleiben. Bestimmte Probleme tauchen im Alter häufiger auf, wie z.B. Sehschwierigkeiten, Hörverlust, Inkontinenz, Schmerz, Depression, Demenz, Sturzneigung, etc. Wir sind für diese Themen sensibilisiert und fragen behutsam danach. Es geht v.a. darum gefährliche Situationen zu verhindern und Medikamente zu reduzieren.